Blog-Archive

In Nordkorea keimt der Kapitalismus

Nordkorea Aufpasser

Firmen wie Hyundai errichten Sonderzonen, wo sie Jobs für 60 Dollar im Monat anbieten. Ein Besuch im Arbeitslager. Politisch sind die beiden Korea noch immer im Krieg. Aber wirtschaftlich findet eine friedliche Invasion statt. Das Ziel ist klar: Vorbereiten und

Veröffentlicht in Artikel, Cash, Highlights Getagged mit: ,

Ohne Angst geht auf der Chefetage nichts

Manager Angst Illu

Unternehmer und Manager packen aus: Der tägliche Kampf mit Sorgen und Ängsten. Angst regiert die Welt – ganz besonders die Welt der mittleren und oberen Kader. Das ist nicht a priori schlecht. Entscheidend ist der Umgang mit der Angst. Was

Veröffentlicht in Artikel, Cash Getagged mit: , , , ,

Das Billiglohnmekka greift nach den Sternen

Indien Strasse belebt

Indien ist auf der Überholspur. Schweizer Firmen können und wollen da nicht abseits stehen und investieren kräftig in den Subkontinent – trotz einer Reihe von Problemen: Bürokratie, Zölle und miserable Infrastruktur vermiesen oft das Geschäft. Derweil herrscht da und dort bereits Mangel an qualifiziertem Personal, was die Löhne …

Veröffentlicht in Artikel, Cash Getagged mit: ,

«So arbeite ich»

Chefs Arbeitstechnik Seite_01

Unternehmer, Manager und Politiker sind Arbeitstiere. Jeder hat seine Kniffe und Rituale, um den Anforderungen des Jobs gerecht zu werden. Dies zeigt ein Blick hinter die Kulissen: Führungskräfte beschreiben persönlich und in ihren eigenen Worten den Arbeitsalltag. Das grösste Problem …

Veröffentlicht in Artikel, Cash Getagged mit: , , ,

Die graue Maus entpuppt sich als bunter Vogel

Indien Deiss Auto

Der Schein trügt: Der wahre Deiss ist nicht nur diszipliniert, kompetent und blitzgescheit, sondern auch charmant und witzig. Auf seiner Indienreise liess ihn CASH nicht aus den Augen. Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen. Kalkutta. Die Luft ist stickig-feucht, das Thermometer zeigt 30 Grad. Joseph Deiss ist auf dem Weg …

Veröffentlicht in Artikel, Cash, Highlights Getagged mit: ,

Die neuen Geschäfte des Werner K. Rey

Werner K. Rey, Financier, Glasgow, September 2001

Eine der schillerndsten Figuren der Schweizer Wirtschaftsszene meldet sich zurück: Werner K. Rey. In den Achtzigerjahren als Finanzgenie bejubelt, setzte er 1991 sein Milliardenimperium in den Sand und kassierte vier Jahre Zuchthaus. Alte Freunde haben dem 59-Jährigen inzwischen auf die Beine geholfen. Heute, zwei …

Veröffentlicht in Artikel, Cash, Highlights Getagged mit: ,

Indien mit Deiss 250 2006-01-20

Reporter, Redaktor und Ressortleiter beim Wirtschaftsmagazin CASH, das 2007 eingestellt wurde. Hier unterwegs mit Bundesrat Joseph Deiss 2006 auf einer Wirtschaftsmission in Indien.

Quellen-Suche