Blog-Archive

Freispruch mit Fragezeichen

Weil nach Freispruch

Die Staatsanwälte haben im Prozess gegen den ehemaligen UBS-Manager Raoul Weil echt versagt. Aber sie mussten eine alte Anklage vertreten, eine Anklage, die auf den Tag genau heute vor sechs Jahren, am 6. November 2008, gegen Weil erhoben wurde. Damals war er bei der UBS Chef der Vermögensverwaltung…

Veröffentlicht in Raoul Weil, Splitter Getagged mit: ,

Endloses Kreuzverhör

Hansruedi Schumacher (rechts) mit Anwalt Peter Raben (TV RTS)

Als Zeuge vor einem US-Gericht hat man es nicht leicht. Das zeigt sich einmal mehr im Prozess gegen den ehemaligen UBS-Topbanker Raoul Weil in Florida. Glück hatte die erste Zeugin der Anklage, Christine Wolff, eine erfahrene UBS-interne Revisorin, seit 1993 bei der Bank, derzeit in der UBS-Zentrale in Stamford, nördlich…

Veröffentlicht in Raoul Weil, Splitter Getagged mit: , , ,

Von wegen Banker auf der Anklagebank

RW Porträt

Man möchte meinen, dass in einem Prozess der Angeklagte auf einer Bank sitzt, der Anklagebank eben. Im Gerichtssaal 203E von Judge James Cohn in Fort Lauderdale sitzt der Angeklagte Raoul Weil indes auf einem relativ bequemen Bürosessel, genauso wie die Anwälte beider Seiten, die Geschworenen und der Richter – obwohl…

Veröffentlicht in Raoul Weil, Splitter Getagged mit: ,

Erbarmungslose Meute von (Schweizer) Journalisten

Ampel_20141014_133404_neu

Der ex UBS-Manager Raoul Weil steht in Fort Lauderdale (Florida) vor Gericht. Anklage: Beihilfe zum Steuerbetrug im grossen Stil. Es drohen ihm fünf Jahre Gefängnis. Zum Prozessauftakt sind heute diverse Schweizer Medien angereist, und – ach ja, zugegeben, ich bin einer von ihnen. Neben dem Geschehen im Gericht interessiert…

Veröffentlicht in Raoul Weil, Splitter Getagged mit: , ,

20141027_152527aklein

Der Prozess gegen den Ex-UBS-Manager Raoul Weil in Florida endete am 3. November 2014 mit einem Freispruch. Ich war als Reporter dabei.

Quellen-Suche